Süße 30!

Im Januar begrüßten wir unsere Gäste zu einer glamourösen Jubiläumsfeier unter dem Motto „Süße 30!“, denn unser Tanztee feierte seine 30. Veranstaltung. 100 Gäste, Tanzvorführungen vom Reigentanz bis zum Jive, Spezialkuchen, Sekt, Diskokugel, Glitzervorhänge, Luftballons, Partyhüte und noch einiges mehr sorgten für ausgelassene Stimmung!

{Durch den Klick auf ein Bild wird das jeweilige Motiv größer angezeigt.}

 

30 Mal Tanztee:
Tanztee Rastatt feiert seine 30. Veranstaltung

„Süße 30“ ist er schon. Der Tanztee Rastatt der Seniorenhilfe Rastatt e.V., des städtischen Seniorenbüros und des Seniorentreffs Offene Tür feierte nun zu seiner 30. Veranstaltung im Saal der Offenen Tür großes Jubiläum und bot den rund 100 Gästen zu diesem besonderen Anlass einige Überraschungen. Neben dem festlichen Sektempfang und glamouröser Dekoration, gab es unter anderem einen Auftritt der Tanzgruppe der Offenen Tür.

Als am 18. April 2014 der erste Tanztee für Senioren in den Räumlichkeiten des Seniorentreffs Offene Tür stattfand, wollte noch keiner so recht an seinen Erfolg glauben –keiner außer Initiatorin Margarete Ruiter von der Rastatter Seniorenhilfe. Schnell waren eine Hand voll engagierte Ehrenamtliche begeistert von der Idee. Inzwischen sind 15 Helferinnen und Helfer aktiv. Im Freundeskreis wurde damals mit Manfred Kappler der richtige Mann mit Taktgefühl und eigener Technikanlage gefunden. Ob Rock’n’Roll oder Evergreen, Schlagertitel oder Wiener Walzer – bei 6300 Songs ist für jeden etwas dabei. Auch seine Ehefrau Angelika Kappler ist eine Akteurin der ersten Stunde, denn ihre selbstgebackenen Hefezöpfe sorgen stets für ein kulinarisches Vergnügen. Für kostenlose Getränke ist ebenfalls gesorgt. Eintritt kostet der Tanznachmittag keinen. Doch freuen sich die Veranstalter über einen kleinen Obolus der Gäste, da der Tanztee nur durch diese Spenden finanziert wird. Ein Alleinstellungsmerkmal des Tanztees findet sich außerdem in der Dekoration. Von den Ehrenamtlichen Gisela und Elisa Walker wird der Saal jedes Mal aufs Neue thematisch unter ein anderes Motto gestellt.

Die Jubiläumsfeier stand an diesem Nachmittag unter dem Motto „Süße 30“, was sich in riesigen Bonbons und Süßigkeiten auf den Tischen wiederfand. Die Bühne wurde von zwei goldenen Vorhängen gesäumt und eine Discokugel sorgte für noch mehr Stimmung auf der Tanzfläche. Zur Begrüßung erhielt jeder Gast ein Glas Sekt und Angelika Kappler spendierte ihren Eierlikörkuchen in Form einer 30. Trotz Regenwetter waren rund 100 Gäste erschienen, um mit den Ehrenamtlichen zu feiern.

Für Unterhaltung war bestens gesorgt. Die Tanzgruppe der Offenen Tür unter der Leitung von Ortrud Welsch erntete herzlichen Beifall. Anschließend führten Jutta und Werner Rigsinger aus Gaggenau spontan einen mitreißenden Jive vor. Überraschend konnte sich das Publikum außerdem über eine Tangotanzeinlage von Wolfgang und Adelheit Rieger aus Michelbach freuen. Von so viel professioneller Tanzleidenschaft angesteckt, eroberten wieder die Seniorinnen und Senioren das Parkett. Nach 30 Veranstaltungen in vier Jahren ist klar: Der Tanztee Rastatt hat sich fest im kulturellen Leben der Barockstadt etabliert. Elisa Walker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s